Infektionen an der Wirbelsäule

    Vorschau
    Infektionen an der Wirbelsäule
    (Klick auf das Bild öffnet größere Vorschau)
    Kapitelumfang:
    6 Seiten
    Themenbereich:
    Wirbelsäule
    Leseprobe
    Unter einer Infektion an der Wirbelsäule versteht man die krankhafte Ausbreitung von Keimen in der Bandscheibe, im Wirbelkörper, an den Wirbelgelenken oder im Wirbelkanal. Dabei handelt es sich um eine seltene Erkrankung, die prinzipiell jeden Abschnitt der Wirbelsäule betreffen kann.

    Beginnt die Ausbreitung der Infektion in der Bandscheibe, spricht man von einer Discitis (lat. discus = Scheibe), im Falle eines Beginns im Wirbelkörper von einer Spondylitis (griech. spondylos = Wirbelkörper). In den meisten Fällen beginnt die Erkrankung im Wirbelkörper und dehnt sich auf die Bandscheibe aus, so dass beide Strukturen von der Infektion betroffen sind (Spondylodiscitis).

    Eine Ansammlung von Keimen neben der Wirbelsäule oder im Wirbelkanal wird Abszess genannt. Die Keimansammlung ist dabei von einer Art Kapsel umschlossen.

    Erweiterte Leseprobe und Vorschau als PDF
    Alle Texte und Abbildungen in Leseprobe und Vorschau sind Auszüge aus dem Buch Orthopädie für Patienten von Dr. Christoph Klein, erschienen im Verlag Michels-Klein.

    Hardcover Printausgabe: 827 Seiten, ISBN 978-3-944070-00-1, € 49,95.
    (auch erhältlich als E-Book-Gesamtausgabe und in 8 E-Book-Teilausgaben)

    Alle Rechte vorbehalten. Abdruck, Vervielfältigung oder sonstige Verwertung von Texten und Abbildungen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Verlages gestattet.

    Noch mehr wissen? Mehr Informationen zum Buch