Verletzungen der Seitenbänder am Kniegelenk

    Vorschau
    Verletzungen der Seitenbänder am Kniegelenk
    (Klick auf das Bild öffnet größere Vorschau)
    Kapitelumfang:
    5 Seiten
    Themenbereich:
    Knie
    Leseprobe
    Jedes Kniegelenk wird seitlich von einem Innenband und einem Außenband gestützt. Das innere (mediale) Seitenband wird als Innenband bezeichnet. Es stabilisiert das Kniegelenk vor allem im gestreckten Zustand gegen ein Einknicken nach innen.

    Die Funktion des Außenbandes (äußeres oder laterales Band) ist es, das Kniegelenk vor allem im gebeugten Zustand gegen ein Einknicken nach außen zu stabilisieren.

    Eine ausführliche Beschreibung der Anatomie findet sich im Kapitel Das Kniegelenk – Anatomische Grundlagen.

    Unfälle, vor allem beim Sport, sind die häufigsten Ursachen für Verletzungen der Seitenbänder am Kniegelenk. Das Innenband kann einreißen, wenn das Knie nach innen wegknickt. Eine typische Situation, wie sie beim Fußballspiel oder beim Skifahren vorkommen kann.

    Erweiterte Leseprobe und Vorschau als PDF
    Alle Texte und Abbildungen in Leseprobe und Vorschau sind Auszüge aus dem Buch Orthopädie für Patienten von Dr. Christoph Klein, erschienen im Verlag Michels-Klein.

    Hardcover Printausgabe: 827 Seiten, ISBN 978-3-944070-00-1,  € 49,95.
    (auch erhältlich als E-Book-Gesamtausgabe und in 8 E-Book-Teilausgaben)

    Alle Rechte vorbehalten. Abdruck, Vervielfältigung oder sonstige Verwertung von Texten und Abbildungen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Verlages gestattet.

    Noch mehr wissen? Mehr Informationen zum Buch