Das Morton-Neurom

    Vorschau
    Das Morton-Neurom
    (Klick auf das Bild öffnet größere Vorschau)
    Kapitelumfang:
    3 Seiten
    Themenbereich:
    Fuß
    Leseprobe

    Der Begriff Neurom beschreibt eine gutartige Vergrößerung eines Nervs. Im Nerv und um den Nerv herum vermehrt sich Bindegewebe, was zu seiner Größenzunahme führt. Beim Morton-Neurom ist ein Zwischenzehennerv betroffen.

    Gleichbedeutend mit dem Begriff Morton-Neurom werden Morton-Neurinom, Interdigitalneurom oder auch Morton-Neuralgie verwendet.

    Thomas G. M. Morton ist der Name eines Wissenschaftlers, der sich im 19. Jahrhundert mit der Entstehung der Erkrankung beschäftigt hat.

    Wiederholte mechanische Belastung und Reizung eines Zwischenzehen-Nervs (Nervus plantaris) führt zu einer Vermehrung von Bindegewebe um den Nerv herum. Dies führt wiederum zu Platzproblemen.

    Erweiterte Leseprobe und Vorschau als PDF
    Alle Texte und Abbildungen in Leseprobe und Vorschau sind Auszüge aus dem Buch Orthopädie für Patienten von Dr. Christoph Klein, erschienen im Verlag Michels-Klein.

    Hardcover Printausgabe: 827 Seiten, ISBN 978-3-944070-00-1,  € 49,95.
    (auch erhältlich als E-Book-Gesamtausgabe und in 8 E-Book-Teilausgaben)

    Alle Rechte vorbehalten. Abdruck, Vervielfältigung oder sonstige Verwertung von Texten und Abbildungen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Verlages gestattet.

    Noch mehr wissen? Mehr Informationen zum Buch